Seit unserem Debüt in der Tattooszene orientieren wir uns arbeitsmäßig an Künstlern wie Don Ed Hardy, Mike Malone, Jack Rudy, Horyoshi III und anderen Tätowierern aus aller Welt, deren traditioneller Stil maßgeblich unsere Arbeiten beeinflusst hat. Während der gemeinsamen Studiozeiten bei Alf Diamond mit englischen Tätowierern, Danny Hansen (Kopenhagen), einem Kollegen aus alten Hamburger Tagen und Dieter von Big Wave Tattooing in Düsseldorf, festigte sich dieser vielseitige Stil. Dieser wird täglich ohne Hetze, jedoch präzise und schnell bei uns umgesetzt. Ob kleines Blümchen, Skorpion, Delphin, die z. Zt. so beliebten Schriftzeichen oder Größflächiges, was ganze Körperregionen bedeckt. Wem die zig-tausend vorhandenen Motive nicht ausreichen, der kann auch gerne mit Eigenentwürfen, Internetausdrucken, Kopien oder Foto- bzw. Buchvorlagen bei uns erscheinen.

Die von uns verwendeten Farben sind seit Anbeginn das beste was der Weltmarkt hergibt, heutzutage selbstverständlich: allergiegetestet und entsprechend der neuen Tätowiermittelrichtlinien.

Für die Desinfektions- und Sterilisationsverfahren gilt gleiches: Neueste Erkenntnisse und im Einklang mit den DIN Normen.

Bei uns sind Sie auch mit Ihren kleinen Motivwünschen gut aufgehoben.

Terminvereinbarungen erfolgen nur auf Wunsch und nach einem persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



zum Vergrößern, einfach Klicken

 
zum Vergrößern, einfach Klicken
 
 

 

  Farbenkult e.V. | Feuerbachstraße 18a | 12163 Berlin Steglitz | Tel.: 030-3 24 82 89